FAQs

Häufig gestellte Fragen

Im folgenden Abschnitt versuchen wir Fragen zu beantworten, die wir hin und wieder gestellt bekommen. Falls trotzdem mal irgendwelche Unklarheiten bestehen sollten oder du weitere Fragen haben solltest, kannst du uns gerne jederzeit eine Mail oder eine Nachricht über unser Kontaktformular schreiben.

Allgemein

Woher kommt eigentlich der Name 44INCH?

Eigentlich ganz einfach: 44 inch (oder auch 111,8cm) entspricht der maximalen Rollenbreite, die unser Drucker verarbeiten kann. Bei der maximalen Länge hingegen begrenzt ihn nur das Papier, welches sich auf der Rolle befindet.

Was unterscheidet 44INCH PRINTWORKS von anderen Druckereien?

In erster Linie unterscheidet uns von anderen Druckereien, dass wir selber Fotodesigner sind und mehr als nur technisches Wissen und Know-how zu deiner Arbeit beitragen können. Wir lieben es an kreativen Projekten zu arbeiten und euch beim Schaffensprozess zu unterstützen.

Was ist das Besondere an Pigmentprints?

Inkjet Prints mit Pigmenttinten bieten eine wesentlich höhere Punktdichte als beispielsweise eine Foto-Ausbelichtung (2880dpi gegenüber 300dpi) und deutlich feinere Farb- und Tonwertabstufungen als im Offset- oder Digitaldruck (10 Druckfarben im Vergleich zu 4 Farben). Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl hochwertiger Fine Art Papiere mit unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit, die keine Wünsche offen lassen.

Dateien

Wie sollte ich meine Druckdaten am Besten anlegen?

Die besten Ergebnisse werden mit einer auf die Hintergrundsebene reduzierten TIFF Datei im AdobeRGB Farbraum mit 16-Bit Farbtiefe und voller Auflösung erreicht. (Dies gilt natürlich nur, wenn deine Kamera entsprechend eingestellt ist. Also keine 8-Bit/sRGB Dateien nachträglich umwandeln.)

Wenn du beispielsweise nach dem Druck eines Teststreifens, noch einmal Änderungen an deinem Werk vornehmen möchtetst, empfiehlt es sich die Datei inklusive Einstellungsebenen mitzubringen, um verlustfrei Farben, Tonwerte oder Kontraste korrigieren zu können.

Welches Dateiformat sollten meine Druckdaten haben?

Für bestmögliche Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung von TIFF oder PSD Dateien. Grundsätzlich können wir aber auch jedes andere gängige Bildformat verarbeiten, zum Beispiel: JPEG, PNG, GIF oder DNG.

Kann ich euch meine Druckdaten auch als PDF liefern?

PDF Dateien können wir selbstverständlich ebenfalls drucken, allerdings empfehlen wir dies aufgrund der Kompression und dem damit verbundenen Qualitätsverlust nicht.

Papier

Wie sieht es mit ICC-Profilen für die verschiedenen Papiere aus?

Wir verwenden keine Standardprofile der Hersteller, sondern schreiben alle Farbprofile für unsere Papiere selbst. Die entsprechenden ICC Dateien für die jeweiligen Papiere lassen wir euch auf Anfrage sehr gerne zu kommen, sodass ihr sie für eure Softproofs verwenden könnt.

Gibt es die Möglichkeit auf anderen Papieren zu drucken, die nicht in eurer Preisliste auftauchen?

Wenn ihr spezielle Papierwünsche habt oder einfach nicht das Passende in unserem Angebot dabei sein sollte, sind wir stets offen für neue Papiere und Vorschläge. Wir setzen uns gerne mit euch zusammen und suchen gemeinsam nach einer Lösung!

Wie erhöhe ich die Haltbarkeit meiner Prints am Besten?

Damit eure Werke möglichst lange im vollen Glanz erstrahlen, solltet ihr die ein oder andere Sache beim Umgang mit den Prints beachten:

  1. Verwendet zum Anfassen am Besten immer Baumwollhandschuhe, Fett und Schweiß können die Haltbarkeit des Materials beeinträchtigen.
  2. Lagert die Prints auf einem säurefreien und PH-neutralen Untergrund.
  3. Versucht große Temperaturschwankungen zu vermeiden. Idealerweise solltet ihr die Drucke bei einer Temperatur von 19-24°C und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 30-40% lagern.
  4. Setzt die Prints, wenn es möglich ist, nicht direktem Sonnenlicht aus. Optimalerweise solltet ihr eure Prints immer hinter Glas ausstellen, dies schützt vor Luftschadstoffen und verringert die UV-Belastung.

Druck

Wie hoch ist die Druckauflösung?

Wir drucken immer mit der für das jeweilige Papier am besten geeigneten Punktdichte. Dabei folgen wir den Empfehlungen des Papierherstellers und führen eigene Tests durch. Für die meisten Papieren liegt die optimale Auflösung bei 2880dpi oder 1440dpi.

Welche Proof-Technologie verwendet ihr?

Der Epson Stylus Pro 9900 arbeitet mit dem neuesten ILS30EP Spectro Proofer von X-Rite (für eine M0, M1 und M2-Messung). Das Gerät unterstützt zudem Proofkontrolle und Profilierung gemäß der aktuellen ISO-Norm basierend auf FOGRA39 und bietet gleichzeitig die Zukunftssicherheit und Flexibilität für FOGRA 51/52 Proofs auf optisch aufgehellten Medien.

Was für Tinte verwendet ihr?

Wir verwenden hochwertige Pigmenttinten aus der HDR-Chrome Serie von Epson.

Worin besteht der Unterschied zwischen 'bidirektionalen' und 'unidirektionalen' Druck?

Beim bidirektionalen Druck wird sowohl bei der Hin- als auch bei der Rückbewegung des Druckkopfes Farbe aufgetragen. Dies bringt einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil, aber auch die Gefahr von einem vertikalen Versatz zwischen den beiden Bildzeilen. Wir drucken in der Regel unidirektional, also „nur in eine Richtung“, um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Wie lange dauert es bis mein Druck fertig ist?

Wir bemühen uns immer deinen Auftrag so schnell wie möglich zu bearbeiten. In der Regel sind deine Prints dann innerhalb von 48h abholbereit. Nach vorheriger Absprache und je nach Auftragslage, sind wir auch in der Lage deutlich schneller zu drucken.

Verpackung

Kostet die Verpackung extra?

Eine einfache Verpackung für deine Prints ist in unseren Preisen bereits enthalten.

Welches Verpackungsmaterial verwendet ihr für die Fine Art Prints?

Die eigentlichen Prints wickeln wir in schonende Juwelierseide ein. Für den Transport verwenden wir Pappkarton.

Wir haben einen regelmäßigen Eingang an großen Warenlieferungen und versuchen das dafür verwendete Material so gut wie möglich für unsere Verpackungen wiederzuverwenden. Dementsprechend sind unsere Verpackungen sehr individuell und umweltschonend. 

Sonstiges

Was passiert mit meinen Druckdaten, wenn mein Auftrag fertiggestellt wurde?

Wir bewahren gerne deine Druckdaten für dich auf, falls du in Zukunft weitere Anfertigungen wünschen solltest. So brauchst du dir keine Sorgen über eine exakte Neuauflage deines Werkes zu machen. Wenn du dies nicht wünschen solltest, gib uns bitte einfach schriftlich Bescheid und wir löschen deine Daten innerhalb von 14 Tagen nach Fertigstellung deines Auftrags.

Welche Zahlungsmethoden akzeptiert ihr?

Wir akzeptieren Zahlungen mit Maestro-/EC-Karten.

Akzeptiert ihr auch Barzahlung?

Nein, die Zeit für den dafür benötigten bürokratischen Aufwand (Kassenbuch) investieren wir viel lieber in eure Projekte und ausgiebigere Beratung.

Instagram feed
44INCH PRINTWORKS

Markgrafendamm 30
10245 Berlin-Friedrichshain

print@44inch.com
+49 (0) 151 21 68 15 44

PREISLISTE
Öffnungszeiten

Montag – Freitag
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Terminabsprache
per Mail oder telefonisch

24/7 auf Anfrage

Socials
Datenschutzeinstellungen
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, sammeln Daten zu Analysezwecken und sind auf Anwendungen externer Anbieter angewiesen. Ausführliche Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung
Youtube
Einwilligung zur Darstellung von Inhalten von - Youtube
Vimeo
Einwilligung zur Darstellung von Inhalten von - Vimeo
Google Maps
Einwilligung zur Darstellung von Inhalten von - Google